Veranstaltungen 2017 Projekt Sternenpark Schwäbische Alb

Hier finden Sie unseren aktuellen Ausstellungen, Sternführungen und Nachtwanderungen und die interessanten Berichte nach den Veranstaltungen mit vielen Bildern.

Wir freuen uns auch Sie demnächst bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen


Drucken     E-Mail    

zwiefalten02jan13 0148 bAm 07.04.2017 wird unsere Ausstellung "Rettet die Nacht! Der Sternenhimmel über der Schwäbischen Alb" in der Kreissparkasse Zwiefalten eröffnet. Um 19:30 Uhr informiert Dr.-Ing. Matthias Engel in seinen Vortrag "Erhellendes zum Licht" über umweltgerechte Außenbeleuchtung. Bis zum 05.05.2017 können Sie faszinierende Fotografien des Sternenhimmels über der Schwäbischen Alb anschauen, erstellt von dem Astrophysiker Till Credner aus Tübingen. Ein weiterer Ausstellungsteil zeigt, wie man durch abgeschirmte, warmweiße, maßvolle und energieeffiziente Beleuchtung das Umweltproblem der Lichtverschmutzung reduzieren und gleichzeitig den Beleuchtungskomfort steigern kann. In der Region um Zwiefalten gibt es noch einige wenige Gebiete mit annähernd natürlichen Nachtlandschaften, die nicht durch falsch umgerüstete Beleuchtung gefährdet werden dürfen.

Rettet die Nacht! Der Sternenhimmel über der Schwäbischen Alb Ausstellung der Initiative Sternenpark Schwäbische Alb

Wann: 07.04.2017 bis 05.05.2017
Ausstellungseröffnung mit Vortrag "Erhellendes zum Licht" am Freitag, 07.04.2017, 19:30 Uhr
Wo: Filiale in Zwiefalten, Hauptstraße 4
Anmeldung: Tel. 07373 9206-0

 

Hier ein paar Impressionen

 

Weitere Informationen:


Drucken     E-Mail    

sternenpark workshop fulda 2017In Fulda fand vom 18.03.-20.03.2017 ein internationaler Sternenpark-Workshop statt. Ziel war der Erfahrungsaustausch zwischen anerkannten und geplanten Sternenparks in Deutschland und den Nachbarländern, eine verstärkte Zusammenarbeit und die Entwicklung von Strategien zum Schutz der Nacht. Exkursionen ergänzten das Programm. Die Veranstaltung wurde von Sabine Frank, der Koordinatorin des Sternenparks Rhön, und von Dr. Andreas Hänel, dem Vorsitzenden der Fachgruppe Dark Sky der Vereinigung der Sternfreunde organisiert. Bei dem Workshop waren Sternenparks und Initiativen aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz zu Gast, darunter auch das ehrenamtliche Projekt Sternenpark Schwäbische Alb. Im Anschluss an den ersten Workshop-Tag stand eine Besichtigung der Musterstraße der RhönEnergie auf dem Programm, die sich in vorbildlicher Weise für umweltgerechte Beleuchtung einsetzt. In Fulda und Umgebung wurden schon viele Beleuchtungen entsprechend umgerüstet. Die International Dark Sky Association hat die RhönEnergie für ihr Engagement ausgezeichnet. Sie sollte anderen Energieversorger als Vorbild dienen.

 

Hier ein paar Impressionen

 

Weitere Informationen:


Drucken     E-Mail    

sofia19may16 03mDie Astronomie-AG des Progymnasiums Rosenfeld veranstaltet am Dienstag, den 21. März, einen Infotainment-Abend in der Festhalle Rosenfeld.

Beginn ist um 19 Uhr, Einlass mit Bewirtung ab 18 Uhr.

Als Hauptprogrammpunkt des Abends erzählt Physiklehrer Till Credner von seinem Flug mit dem SOFIA-Observatorium der NASA und des DLR in die Stratosphäre. Untermalt wird sein Bericht mit Fotos und Videos, die er während des Fluges gemacht hat. Der Schulchor und das Percussion-Ensemble werden seinen Vortrag stimmungsvoll begleiten. Damit das Ganze nicht zu abgehoben wird, berichten auch die Schülerinnen und Schüler der Astronomie-AG über ihre Aktivitäten am Boden. Fotos von einem Beobachtungsabend am Kaiserstein oder ein Zeitrafferfilm von der Sonnenfinsternis (Sofi) 2015 gehören ebenso dazu wie die Präsentation des Meteor-Projekts unserer Jugend-forscht Sieger.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Bewirtung übernimmt die Klasse 10, der Eintritt ist frei.

Wann: Dienstag, 21.3.2017, Bewirtung ab 18 Uhr, Beginn 19 Uhr

Veranstaltungsort:
Festhalle Rosenfeld
Schulstr. 9
72348 Rosenfeld

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!

Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.