Neues 2018 Projekt Sternenpark Schwäbische Alb

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Projekt Sternenpark Schwäbische Alb, sowie Termine über Ausstellungen, Vorträge und vieles mehr.


Drucken     E-Mail    

astronomietag2018Am 24.03.2018 findet der Astronomietag und die Earth Hour 2018 statt. Hierzu gibt es ein Live-Gespräch im Deutschlandfunk Kultur mit Sabine Frank vom Sternenpark Rhön und Dr. Franz Hölker von Verlust der Nacht. Veranstaltungen zum Astronomietag finden sich bei der Vereinigung der Sternfreunde, Infos zur Earth Hour gibt es beim WWF (siehe Verknüpfungen unten). Die Earth Hour sollte aber nicht nur symbolisch sein, sondern der Umgang mit Licht sollte sich grundsätzlich ändern! Im Deutschlandfunk werden Sie viele Infos dazu bekommen.

Weitere Informationen:


Drucken     E-Mail    

jugend forscht lichtverschmutzung 2018Am 22. und 23. Februar wurde der Regionalwettbewerb Jugend forscht 2018 in Altensteig, Nordschwarzwald, abgehalten. Bereits zum dritten Mal siegten die Schüler Antonio Schmusch und Moritz Wolf in ihrer Kategorie Geo- und Raumwissenschaften.

Aufbauend auf ihren Erfahrungen der letzten Jahre konstruierten sie eine automatisierte All-Sky-Kamera zur Überwachung des Nachthimmels. Damit wird auch die Helligkeit des Himmels gemesssen, dessen zeitliche Veränderung und möglichen Ursachen der Lichtverschmutzung nachgegangen. Betreut wird die Arbeit vom Sternenpark-Mitglied Till Credner in der Astronomie-AG des Progymnasiums Rosenfeld. Hoffentlich gibt es wieder einen guten Platz beim Landesfinale von Baden-Württemberg!

Hier ein paar Impressionen

 

Weitere Informationen:


Drucken     E-Mail    

broschuere leitfaden fuer lichtÖsterreich zeigt, wie man sich für die Reduzierung von Lichtverschmutzung einsetzt, und zwar im ganzen Land. Begonnen hat es mit dem Leitfaden "Besseres Licht" in Oberösterreich, wo auch ein Messnetz im Einsatz ist und Mustergemeinden eingerichtet werden. Nun wurde von den Österreichischen Bundesländern aufgrund eines Beschlusses der Landesumweltreferenten aller Bundesländer der "Österreichische Leitfaden Außenbeleuchtung" herausgegeben, eine bundesländerübergreifende Hilfestellung für die Planung umweltfreundlicher Außenbeleuchtung. Darin finden sich Informationen über Auswirkungen von Kunstlicht im Außenraum und Vorschläge für eine sowohl effiziente als auch menschen- und umweltfreundliche Beleuchtung.

In Deutschland ist man hier bei weitem noch nicht soweit, selbst in Bundesländern mit Regierungsbeteiligung der Grünen. Bis auf Hessen, wo vor Kurzem eine Broschüre des Umweltministeriums erschienen ist, beschränkt sich das Informationsangebot meist auf ehrenamtliche Initiativen und Nicht-Regierungsorganisationen. Das ist bedauerlich, doch vielleicht findet das wichtige Umweltthema Lichtverschmutzung doch noch den Weg in die Politik, um wirksame Maßnahmen abzuleiten. Wir bleiben hier in Baden-Württemberg weiter dran.

Weitere Informationen:

Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!

Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.