Initiative plant Sternenpark auf der Schwäbischen Alb

Hits: 2413

Kurzbeschreibung

geschrieben von Carsten Przygoda

Noch gibt es in Mitteleuropa Regionen mit dunklem Nachthimmel, die einen ungehinderten Blick in den Kosmos zulassen -- so auch auf der Schwäbischen Alb. Hier schlossen sich Amateurastronomen zusammen, um sich für einen sinnvollen Umgang mit künstlichem Licht und für die Erhaltung des Sternhimmels als Kulturgut einzusetzen. Das Ziel dieser Initiative ist ein international anerkannter "Dark-Sky- Park" -- ein weiteres Prädikat für das UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb.


zurück


Das "Projekt Sternenpark Schwäbische Alb" ist eine private und ehrenamtliche Initiative, die sich für umweltgerechte Beleuchtung zum Schutz von Mensch, Natur und Umwelt einsetzt.
Helfen Sie mit und werden Sie ein leuchtendes Vorbild!

Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.